Kategorie

Weltreise Europa

Wanne-Eickel, 124. Tag

18. Oktober 2011
Unser Abschiedsfoto vor der Astor

Wir sind wieder daheim, eigentlich ja schon seit gestern Abend. Uns kommt alles so seltsam sauber vor, hier in Deutschland. Unsere Wertvorstellungen sind geschärft, wir betrachten nun Dinge hier zu Hause ganz anders als vorher. Eben zum Beispiel, dass Deutschland ein verdammt sauberes Land ist. Wir waren es schon gewohnt, dass Müll einfach zum Alltag der Menschen gehört. Oder noch etwas anderes: Die Bäume blühen! Wir haben Wüste gesehen, wir haben tropische Wälder gesehen, aber dass Bäume in milder Temperatur…

Weiterlesen

Venedig, Italien

18. Oktober 2011
Blick vom Schiff auf den Markusplatz

Hinter uns liegen fast 60.000 Kilometer. Vor uns liegt der letzte Hafen unserer Reise: Venedig. Noch einmal genießen wir eine spektakuläre Hafeneinfahrt, als krönenden Abschluss einer herrlichen Reise. Nach und nach nähert sich MS Astor der Lagunenstadt, ein Highlight unser Kreuzfahrt. Wir passieren das große neue Staudammprojekt, dass Venedig vor dem Untergang bewahren soll. Wir passieren weitere vorgelagerte Inseln. Warum das Sonnendeck auf vielen Kreuzfahrtschiffen Lido-Deck heißt? Lido heißt der Sandstrand Venedigs auf einer der vorgelagerten Inseln. Im historischen Stadtzentrum…

Weiterlesen

Kroatien, Dubrovnik

17. Oktober 2011
Der Haven von Dubrovnik

Schon früh am Morgen legt MS Astor im Hafen von Dubrovnik an. Wir sind in Süd-Ost-Kroatien, in der Region Dalmatien. Strahlend blauer Himmel und eine über den Bergen aufgehende Sonne empfangen uns. Wir steigen um, von unserem Kreuzfahrtschiff auf einen Nachbau eines historischen Seglers, der uns in das vier Kilometer entfernte Stadtzentrum fahren soll. Zwar hissen die Skipper an diesem windigen Tag die Segel nicht, sondern bedienen den Motor, doch die Schifffahrt ist ein ganz besonderes Naturerlebnis. Wir gleiten vorbei…

Weiterlesen

Cap Sunion, Griechische Küste

16. Oktober 2011
Der Poseidontempel am Cap Sunion

In der Innenstadt von Athen gibt es einen großen Streik an diesem Tag. Das ist seit anderthalb Jahren Normalität in Athen, so unsere Reiseleiterin. Das öffentliche Leben in Athen habe sich dramatisch verändert. Es gibt nun sogar schon eine Streik-Internetseite, bei der man morgens wie bei einer Stauprognose prüft, wo und wann gestreikt wird, damit man durch den Verkehr und durch die Absperrungen kommt. Wir bekommen davon aber ansonsten nichts mit, denn wir nutzen unseren zweiten Tag in Piräus, um…

Weiterlesen

Akropolis, Athen

16. Oktober 2011
Der Parthenon-Tempel auf der Akropolis

Immer noch sind wir in Griechenland, diesmal am Festland. MS Astor läuft in den größten und wichtigsten Hafen des Landes ein. Piräus ist der Hafen für Athen. Man nennt ihn auch das Tor zu Athen. Wir sehen alleine sechs Fähren, die im Hafenbecken liegen – täglich gehen hier Fähren zu den griechischen Inseln, etwa Kreta und Rhodos. Mit uns im Hafen liegen mehrere Kreuzfahrtschiffe, beispielsweise die kleine Calypso und die riesige MSC Magnifica. Der Hafen ist mit einem eigenen großen…

Weiterlesen

Chania, Kreta

16. Oktober 2011
Venedig Kretas: Chania mit der wunderschönen Promenade

Wegen erneuter Kämpfe zwischen Palästinensern und Israelis können wir den eigentlich geplanten Hafen Ashdod, Israel, nicht anlaufen. Als Ersatz dürfen wir aber ein Stück mediterranes Lebensgefühl schnuppern. Wir sind wieder in Europa! Kreta ist die größte griechische Insel und die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Sie ist zwischen 12 und 60 Kilometer breit und ganze 260 Kilometer lang. Kreta ist sehr gebirgig, dadurch ergeben sich klimatische Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen: Im Westen und Norden ist die Insel grüner, es gibt…

Weiterlesen

Madeira, die raue Schönheit

26. August 2011
Astor im Hafen von Funchal Madeira

Madeira, die Schöne im Atlantik begrüßt uns mit rauer See. Schaumkronen tanzen auf dem schwarzen Wasser, als wir uns dem Hafen von Funchal nähern. Der Lotse kommt an Bord und der Kapitän steuert die Astor rückwärts in das Hafenbecken. Doch das Meer drückt aufs Land, das Schiff steuert direkt auf die Kaimauer zu. Die Situation ist brisant, sogar der Lektor muss seinen Vortrag abbrechen, der über die Schifflautsprecher an Deck übertragen wird. Wir hören den Wind pfeifen und wie die…

Weiterlesen

Das ist Romantik auf dem Kreuzfahrtschiff

26. August 2011
Urlaub an Bord des Kreuzfahrtschiff

Auf dem Weg zur Perle des Atlantiks, Madeira. Der Atlantik zeigt sich von seiner glänzenden Seite. Der Himmel sagt, dies wird ein guter Tag für die Kreuzfahrer. Ein paar Wölkchen ziehen ihres Weges. Die strahlende Sonne taucht die röhrenden Wogen in silbrigen Glanz. Das Rauschen des Meeres, das Schlagen der Wellen und der Gesang des Windes lädt zum Träumen ein – Kreuzfahrtromantik aus dem Katalog. Die Decken bleiben auf der Kabine und man zückt die Sonnenbrillen. Die Herren ziehen die…

Weiterlesen

Die Straße von Gibraltar

26. August 2011
Strasse von Gibraltar am Horizont

Am Abend fahren wir in die legendäre Strasse von Gibraltar ein, die das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet. Das erste Highlight auf dieser Reise. Auf der rechten Seite, in Seemannssprache Steuerbord genannt, sehen wir die Lichter des europäischen Festlands und erahnen den Affenfelsen. Zu unserer Linken, Backbord, glänzen die leichten Lämpchen Marokkos. Auch um 21 Uhr abends herrscht geschäftiges Treiben in der Strasse von Gibraltar. Schwerbeladene Frachtschiffe stampfen in den Fahrrinnen der Meerenge rechts und links, sowie kleine Fähren, die…

Weiterlesen