Kategorie

Weltreise Asien

Phuket, Thailand für die Massen

10. September 2011
Phuket Thailand

Phuket ist eines der Schlagwörter, wenn man an Thailand und Urlaub denkt – so etwa wie Mallorca für Spanien. Mit 50 Kilometern Länge und 16 Kilometern Breite ist Phuket Thailands größte Insel. Um das Jahr 1200 herum wurde sie besiedelt. Heute hat sie gut 400.000 Einwohner – obwohl sie zu 70 Prozent aus Bergland besteht. Daher kommt übrigens auch der Name, Phuket gleich Berg. Zunächst wurde die Insel bekannt, weil hier die Zinn-Industrie Fuß fasste, dann später erst kam der…

Weiterlesen

Pekang Kuah, Insel Langkawi, Malaysia, 90. Tag

10. September 2011
Insel Langkawi Malaysia

Wir bleiben in Malaysia. Am Mittag fahren wir ein in die fantastische Inselwelt von Langkawi, einem Archipel mit rund 100 kleinen Eilanden vor der Nord-West-Küste der malaiischen Halbinsel. Wir machen fest an der namensgebenden Hauptinsel Langkawi. Wir liegen an der Pier von Pekang Kuah. Um uns herum schimmert das Wasser grünlich in der Sonne und zahlreiche kleine Felsen und Buchten bieten eine beeindruckende Aussicht. Die Hauptstadt Pekang Kuah, sie hat gut 40.000 Einwohner und trägt den seltsamen Namen Bratensauce (Kuah),…

Weiterlesen

Kuala Lumpur, das Herz von Malaysia

10. September 2011
Kuala Lumpur Malaysia

Einer der größten Containerhäfen der Welt heißt uns in Port Klang willkommen. Das Kreuzfahrtterminal in Port Klang ist für uns das Tor nach Kuala Lumpur. Erst 1857 gegründet, ist Kulala Lumpur nun ein rasant wachsendes Ballungsgebiet. 1,5 Millionen Einwohner hat das Zentrum von KL, so der Spitzname. Doch etwa jeder dritte Malaysier lebt in im Großraum der Stadt, insgesamt über acht Millionen Menschen. Auch hier treffen Slums auf Skyscraper. Baufällige Holz- oder Wellblechhütten bieten den vier Prozent der Malaysier ein…

Weiterlesen

Singapur, eine Stadt die in den Himmel blüht

9. September 2011
Singapur

Wir liegen nun 140 Kilometer nördlich des Äquators, in Singapur. Der kleine Stadtstaat ist eines der dichtbevölkertsten Gebiete der Erde. Das sehen wir, als wir in den Hafen einfahren. Wolkenkratzer schrauben sich in den Himmel, denn Grundstücke sind knapp. Singapur besteht aus drei Hauptinseln und über 50 kleiner Inseln, die aber kaum bevölkert sind. Die Hauptinsel Singapurs ist mit zwei großen Brücken mit dem malaiischen Festland verbunden. Landgewinnung spielt eine große Rolle. Die Landfläche hat sich von den 60er Jahren…

Weiterlesen

Laem Chabang, der Kreuzfahrt Hafen von Bangkok

9. September 2011
Kreuzfahrt Hafen Bangkok Laem Chabang

Immer noch liegen wir im Containerhafen von Laem Chabang. Um uns herum stapeln sich hunderte bunter Container. Von Cargoschiffen wird die Fracht gelöscht und auf Lkw verladen, die die Ware auf die Zielorte verteilt. Der Hafen von Laem Chabang ist einer der größten Containerhäfen weltweit, ist der doch das Tor zur Millionenmetropole Bangkok und gesamt Nord-Thailand. Wir haben schon viele Containerhäfen gesehen, aber einen so beschäftigten haben wir noch nie erlebt. Den Containerhafen in Hong Kong haben wir nur aus…

Weiterlesen

Bangkok, auf den Spuren des goldenen Buddhas

9. September 2011
Bangkok Grand Palace

Laem Chabang hat gut 60.000 Einwohner und liegt 100 Kilometer südlich von Bangkok und ist der größte Hochseeschiff-Hafen Thailands. Auf uns wirkt der Hafen erstaunlich neu, modern und sauber – was man von einem Industriehafen zunächst gar nicht erwartet. Es ist aber bisher einer der saubersten Häfen! Für Kreuzfahrtschiffe ist es günstiger, hier zu liegen als direkt bis nach Bangkok zu fahren. Für uns ist das kein Problem, wir fahren morgens früh mit dem Bus los und erreichen nach etwas…

Weiterlesen

Koh Samui, Thailand, 83. Tag

9. September 2011
Die Mama-und-Papa-Felsen auf Koh Samui

Das ist unser erster Tag im beliebtesten Reiseziel in Südostasien: Thailand. Auf unserer Fahrt werden wir noch einige Stopps hier haben, und wir beginnen mit Koh Samui, Thailands drittgrößter Insel, die 560 Kilometer südlich von Bangkok liegt. Zum Archipel zählen auch viele weitere kleine Inseln, von denen jedoch die wenigsten bewohnt sind. Ko Samui hat gut 40.000 Einwohner, aber 400 Hotel- und Bungalowanlagen. Denn die meisten Menschen arbeiten für den Tourismus, dazu gibt es einige Fischer und Kokosnussbauern. Zwei Millionen…

Weiterlesen

Kampong Som (Sihanoukville), Kambodscha, 82. Tag

9. September 2011
Kambodschas Traumstrände

Warum wir an Kambodschas Küste gerade hier halten, ist leicht zu erklären: In Sihanoukville befindet sich der erste und einzige Tiefwasserhafen in Kambodscha. Nachdem französische Ingenieure von 1956 bis 1960 den Hafen ausgebaut hatten, stieg die Stadt wirtschaftlich auf. Die meisten Einwohner sind zwar noch Fischer. Aber mittlerweile hat der Tourismus stark an Bedeutung gewonnen, die Strände von Kampong Som sind gut erschlossen und gehören nun nach Angkor Wat zu den Top-Touristenzielen des Landes. Seit 1960 heißt die Stadt nach…

Weiterlesen

Saigon die zweite, Vietnam, 80. Tag

8. September 2011
Ho, Ho, Ho Chi Minh...

Wir liegen einen zweiten Stadt in Saigon und wollen daher an diesem Tag nicht noch einmal in die Stadt, sondern etwas mehr vom Umland sehen. Während des Vietnamkrieges eines der Hauptschauplätze der Kämpfe zwischen Vietcong und US-Soldaten. Die kleinen Verzweigungen des Mekong-Delta dienten der Vietcong-Bewegung im Krieg der Zuflucht vor dem Feind. Die kleinen Arme sind noch verzweigter als bei uns das Straßennetz. Doch die Widerstandskämpfer nutzten noch ein ganz anderes Netz: unter der Erde. 50 Kilometer von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt…

Weiterlesen